Blogging Inside

Der MAGIX Music Maker 2014 Premium

Der MAGIX Music Maker 2014 Premium ermöglicht Ihnen die Welt der Musik- Produktion zu betreten und in das nächste Level der Musik- Produktion einzusteigen und noch tiefer, ganz ohne Kompromisse, in die Welt der Musik eintauchen als in den schon sehr Leistungsfähigen Vorgänderversionen möglich war.

Mit dem Paket kann man direkt durchstarten und mit zusätzlichen Premium-Instrumenten, Studio-Effekten, erweitertem Funktionsumfang und noch mehr Sounds & Loops überzeugende Tracks erschaffen.

Mit dem MAGIX Musik Maker 2014 Premium Paket können Sie auf beliebig vielen Audio- und MIDI-Spuren Ihre ganz persönlichen Hits produzieren. Sie können die Musik- Stücke wahlweise über die Soundkarte oder ein MIDI- Keyboard ein, oder Sie greifen auf die über 6.000 mitgelieferten Loops aus den verschiedenen zurück. Der umfangreiche Soundpool, zu dem weitere Loops hinzugekauft werden können, ermöglicht es Ihnen die Musik auch zufallsgesteuert zu erzeugen.

Music Maker 2014 Premium

Eine ausgezeichnete Palette an sinnvollen Effekten und Dynamikprozessoren für das Mastern der Stücke gehören selbstverständlich zum Funktionsumfang des MAGIX Music Maker 2014 Premium. Auch die Möglichkeit in 5.1-Surround zu produzieren oder Videos neu zu vertonen bietet das Paket an.

Die Software ermöglicht es Loops auf einfache Weise zu kombinieren, mit Studio-Effekten aufzubereiten und Gesang und Instrumente dazu aufzunehmen. Die Bedienung dabei absolut intuitiv, so dass aus einer musikalischen Ideen auch Einsteigern schnell professionelle Tracks gelingen. Sämtliche Sounds und Loops im MAGIX Music Maker 2014 lassen sich vollkommen frei kombinieren und eigene Musikprojekte auf diese Weise spielerisch realisieren.

Via USB kann ein MIDI-Keyboard angeschlossen werden und so auf die mitgelieferten VST-Instrumente zugegriffen werden. So macht es Spass mit dem Sound eines Electric Pianos und vielen anderen Klaviersounds, Blechbläser Sound und vielen anderen Instrumenten zu spielen. Auch klassische Orgelklänge die bei Rockbands so beliebt sind werden durch die Vintage Organ geboten.

Die integrierte Drum Engine bietet coole Grooves, zeitgemäße Gitarrenriffs werden mit dem Tool Power Guitar generiert. Weitere Features sind der Synthesizer DN-e1 und die Module Revolta 2 und Vita 2.

MAGIX Music Maker Oberfläche

Wenn Sie kein Instrument spielen können, ist das auch kein Problem. Der Magix Music Maker Premium erzeugt mit den passenden Modulen ganze Songs via einer Zufalls- Steuerung.

Neben den im Paket integrierten Sequenzern wie dem Loop Designer für trendige Drum- & Bassbeats, der klassischen Rhythmusmaschine BeatBox, dem Schlagzeug Sequenzer Robota bieten die mitgelieferten über 6.000 Sounds und Loops eine eine tolle Inspirationsquelle. Abgedeckt werden dabei unter anderem die Bereiche: Rock Pop, Hip Hop, Dance, Techno, Chillout, Dubstep, Deep House, Metal, Movie Score und Electro Dub etc.

Der DN e1

Ist das Stück im Rohbau fertiggestellt, können die einzelnen Spuren mit Effekten wie Hall, Echo, Chorus, Flanger, Klangfilter, Vocoder, Vocal Strip, Dynamikprozessor, DeEsser, Gate und diversen Filtern verfeinert werden. Selbst schief gesungene Töne können nachträglich geradegebogen werden.

Für real klingende Gitarren- und Bass-Sounds steht der virtuelle Verstärker Vandal bereit. Damit lassen sich verschiedene Verstärker, Boxen mit verschiedenen Microphone Positionen und typische Effekte nachbilden.

Die fertigen Songs können direkt aus der Software heraus bei YouTube, Facebook und SoundCloud veröffentlicht- oder auf CD gebrannt werden. Bei dem leistungsfähigen Programm bleiben keine Wünsche mehr offen.

Die Vorteile des MAGIX Music Maker 2014 Premium auf einen Blick

* Power Guitar als Gratis-Download nach Programminstallation

Die mobile Version verlassen