Blogging Inside

Erfolgreich sein im Online-Handel: Crash-Kurs für Start-ups und Unternehmer

Das Bestreben eines jeden Händlers ist es möglichst erfolgreich zu sein. Gerade im Online-Handel bieten sich ungeahnte Möglichkeiten. Wie kommt es eigentlich dazu, dass es da noch Händler gibt, die zum einen absolut erfolgreich sind und zum anderen, die sich immer an der Schmerzgrenze des Daseins befinden und jeden Monat aufs Neue ums Überleben kämpfen müssen? Hierfür mag es vielschichtige Erklärungen geben. Manche meinen es hätte rein mit Glück und Zufall zu tun, wenn jemand erfolgreich ist und demjenigen sozusagen alles von alleine in den Schoß fällt. Andere denken das Erfolg im Online-Handel mit der strikten Berücksichtigung konsequenter Regeln und der Bereitschaft zur sorgfältigen Planung der Erfolg sich ganz von selbst einstellt.

Der direkte Weg zum erfolgreichen Online-Handel

Überraschenderweise sind es vor allem diejenigen Händler, die selber weniger erfolgreich sind, die die Überzeugung vertreten, dass es im E-Commerce vor allem um Glück geht. Diejenigen aber, die dagegen der Meinung sind, dass der Erfolg nichts anderes ist als das Ergebnis konzentrierter Arbeit, gehören ihrerseits meist selbst zu den erfolgreichen Online-Händlern.

Wenn man nun ergründen möchte, welche dieser Online-Händler die Ratgeber sind, die zum Erfolg führen, dann entscheidet man sich doch eher für den jenigen, der bereits erfolgreich am Markt vertreten ist.

Wenn also Erfolg nichts anderes ist als die logische Folge des Bestrebens um ganz bestimmte Faktoren und der konsequenten Verfolgung einer Reihe von eindeutigen und strikten Regeln, warum sind dann nicht alle erfolgreich?

Doch welche Regeln gilt es zu befolgen und wer hat sie aufgestellt um dem Erfolg näher zu kommen?  Da scheinen die erfolgreichen Vertreter der Online-Händler die richtigen Ansprechpartner zu sein. Doch diese geben sich bei Nachfrage meist äussert zurückhaltend und bedeckt.

Versetzt man sich in die Lage dieser Online-Händler wird es schnell klar, dass man nicht gerne das Geheimnis seines Erfolges preis gibt und freiwillig seine potenziellen Konkurrenten mit Informationen bedient.

So ist man gefragt eine andere informative und hilfreiche Quelle zu finden, wenn man etwas über die wirklich entscheidenden Erfolgsfaktoren erfahren möchte.

12 Schritte zum erfolgreichen Online-Handel

Da sind interessierte Beobachter des Marktgeschehens gefragt, die nicht selber als Händler im E-Commerce aktiv sind und doch genau wissen, was den Online-Handel ausmacht. Diese Anforderung führt auf direktem Wege zu einem der ältesten und bekanntesten Online-Magazine für den E-Commerce in Deutschland, zur Zeitschrift Internethandel.de, die bereits seit über zehn Jahren zu den verlässlichen und kompetenten Begleitern der Branche gehört. Die Redakteure haben es sich in der Titelstory der aktuellen Ausgabe (Nr. 128, Juni 2014) nicht nehmen lassen, ihren Lesern einen Crash-Kurs in Sachen Erfolgsmanagement an die Hand zu geben. In insgesamt zwölf klar definierten und exakt ausgearbeiteten Schritten wird hier erklärt und vermittelt, wie man nahezu jedem Online-Shop zum Erfolg verhilft. Mit Glück, Zufällen oder gar Hokuspokus hat das alles nichts zu tun. Stattdessen ist eine erfolgreiche Marktposition im Online-Handel nichts anderes als die konsequente Folge der Berücksichtigung einer Reihe von Regeln. Und genau diese vermittelt die Titelstory von Internethandel.de in der aktuellen Ausgabe ihren Lesern. Besonders anschaulich wird der Crash-Kurs für Gründer, angehende Unternehmer und bereits etablierte Online-Händler durch die vielen Praxis-Tipps, die unmittelbar in den Ratgeber integriert wurden. Hierdurch wird es möglich, schon während der Lektüre mit der Optimierung des eigenen Shops zu beginnen um am Ende des Kurses festzustellen, dass man die Erfolgsaussichten seines Unternehmens ganz von selber erheblich verbessert hat.

Chefredakteur Mario Günther über die aktuelle Titelstory: „Als Fachredaktion im Bereich E-Commerce haben wir uns  bereits seit unserer Gründung im Jahr 2003 immer wieder für die Chancengleichheit im Online-Handel ausgesprochen und eingesetzt. Damit meinen wir natürlich keine Regulierungen und Eingriffe in den freien Markt. Jedes Unternehmen muss sich frei entfalten können und sein Erfolg soll immer nur das Ergebnis des individuellen Wirtschaftens sein. Dabei müssen allerdings, das ist unsere klare Überzeugung, die Startvoraussetzungen gerecht und gleich sein. In unserer modernen Informationsgesellschaft und ihren innovativen Geschäftsbereichen hängen die Erfolgschancen heute meist von fundiertem Wissen ab. Und genau dieses Wissen wollen wir unseren Lesern in der aktuellen Titelstory von Internethandel.de vermitteln. Als Format für diesen Crash-Kurs in Sachen Erfolg haben wir die Schritt-für-Schritt-Anleitung gewählt. Insgesamt 12 kompakte, leicht verständliche und absolut praxistaugliche Kapitel führen jeden Online-Händler zum Erfolg und orientieren sich dabei an den gut gehüteten Geheimnissen der Branche. Wir sind uns ganz sicher, mit dieser Ausgabe unserer Zeitschrift einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit im E-Commerce zu leisten und dabei gerade auch kleinen und mittleren Händlern zu besten Startvoraussetzungen zu verhelfen.“

Für erfahrene Internetunternehmer – so gelingt der dauerhafte Online-Erfolg

Bei Internethandel.de entdecken interessierte Leser in diesem Monat aber nicht nur den hier vorgestellten Crash-Kurs in Sachen Erfolgsmanagement, sondern darüber hinaus eine Fülle an weiteren Themen, Features und Beiträgen. Hierzu zählen unter anderem Berichte und Geschichten über erfolgreiche Start-ups, aktuelle Nachrichten aus der Welt des E-Commerce, die besten Internet-Geschäftsideen des Monats und viele Sammlungen von hilfreichen Tipps und Ratschlägen. Wie präsentiert man das eigene Unternehmen professionell und überzeugend? Mit welchen Tipps und Tricks hilft man der Conversion-Rate auf die Sprünge? Sollten Online-Händler Ihren Kunden eine eigene App bieten? Diese und andere Fragen werden in der aktuellen Ausgabe von Internethandel.de ausführlich beantwortet. Darüber hinaus liefert das Magazin viel Fachwissen rund um Steuern und Recht im E-Commerce und stellt seinen Lesern die wichtigsten Termine von Messen, Ausstellungen, Kongressen und Tagungen im Juni 2014 zur Verfügung.

Eine Leseprobe der aktuellen Internethandel- Ausgabe finden Sie hier.

Weitere Infos zu dem Thema finden Sie hier:

internethandel.de auf Facebook
internethandel.de auf Google Plus

Dies ist ein honorierter Beitrag
Die mobile Version verlassen