Fachbegriffe

Fachbegriffe rund ums professionelle Bloggen

Ad: Kurzform von Advertising (englisch für Werbung). Kann ein Werbebanner, ein Textlink oder anderes Werbemittel sein.

Ad Click: Als Ad Clicks bezeichnet man Klicks die auf ein Werbemittel wie ein Banner, ein Rich Media Werbemittel wie zum Beispiel ein Flash Banner, einen Textlink etc.

Advertiser: Advertiser ist ein anderer Begriff für Werbetreibenden.

Affiliate: Teilnehmer an einem Partnerprogramm oder Vertriebspartner eines Online-Shops.

Affiliate Marketing: Eine Form des Online Marketing, das auf Affiliates aufbaut.

Advertiser: Das Wort Advertiser ist ein englischer Begriff für einen Werbekunden.

AdImpression: Eine Einblendung einer Werbung.

Adsense: Durch Google AdSense™ bietet sich für Seitenbetreiber eine Möglichkeit, nach Anmeldung bei Googles AdSense™ Service durch einbindung von Werbung ohne großen Aufwand Geld zu verdienen.

Adview: Siehe AdImpression.

Alexa Rank: Der Alexa Rank ist eine Auswertung der festgestellten Besucherzahlen durch Alexa, eine Tochter von Amazon. Durch das Ranking werden die 100.000 meistbesuchten Domains ermittelt. Der Alexa Rank ist für werbetreibende Internetseiten sehr interessant, da ein hoher Rang auf eine hohe Popularität der  Seite hindeutet. Viele Affiliate Programmbetreiber beziehen das Alexa Ranking in die Bewertung einer Website mit ein. Somit wird durch das Ranking bei diesen Programmbetreibern die mögliche Höhe der Provision beeinflusst.

Adwords: Mit Adwords kann man Anzeigen bei Google schalten, die dann im Google-Werbenetzwerk angezeigt werden. Die Höhe Ihres Budgets kann man selbst bestimmten. Man zahlt nur dann, wenn die Anzeigen angeklickt werden.

Backlinks: Das sind Links, die von fremden Seiten auf die eigene Site verweisen. Siehe auch Inbound Links.

Banner: Ein Banner ist die typische, klassische Werbeform. In den Anfangszeiten des Internet gab es fast nur statische, grafische Banner, eine Art Werbeplakat auf einer Website. Es gibt grafische Banner, Flash Banner und Textbanner. Das populärste Format ist 468×60 Pixel. In den Vereinigten Staaten hat sich, speziell im Blog Bereich das Format 125×125 durchgesetzt. Diese Format erfreut sich mittlerweile auch in Deutschland großer Beliebtheit.

Blog: Auch Weblog genannt ist eine Wortschöpfung aus englisch World Wide Web und Log wie  Logbuch. Ursprünglich war ein Blog eine Art öffentliches Tagebuch oder Journal. Heute läuft unter der Bezeichnung alles Mögliche. Von Rezeptsammlungen bis zu einem Internet Magazin ist alles dabei. Mittlerweile haben die Begriffe Blog, Blogger und Bloggen Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch, hauptsächlich der Internetnutzer gefunden.

Blogger: Blogger ist eine andere Bezeichnung für „Weblogger“, dem Betreiber eines Weblogs oder Blogs.

Blogpost: Ein Eintrag in einem Blog

Blogroll: Als Blogroll bezeichnet man eine Linksammlung zu anderen Weblogs.

Conversion: Auch Conversion Rate beschreibt die Rate vom Klick zum Kunden oder vom Klick zur Bestellung.

CTR: Ist die Abkürzung für Click-Through-Rate, welche die Anzahl der Klicks auf ein Werbemittel im Verhältnis zu den Impressionen darstellt. Wird ein Werbemittel zum Beispiel hundertmal angezeigt und einmal angeklickt, beträgt die Klickrate (CTR) 1%.

Feed: Berzeichnet ein elektronisches Nachrichten- Format aus dem Internet. Ein Feed kann abonniert und  in einen Feedreader oder auch in einem Internetbrowser oder in das E-Mail-Programm wie zum Beispiel Mozilla Thunderbird eingespeist werden kann.

Hits: Als Hits bezeichneet man früher die Zugriffe auf einer Internetseite.

Inbound-Links: Als Inbound-Links bezeichnet man reinkommende Links. Eine andere Bezeichnung ist Backlinks. Das sind Links, die von fremden Seiten auf die eigene Site verweisen.

KPI: Der Key Performance Indicator ist eine Leistungskennzahl anhand derer der Fortschritt hinsichtlich wichtiger Zielsetzungen oder innerhalb einer Organisation gemessen werden kann.

Landingpage: Eine Landingpage ist die erste Seite, die ein Besucher zu sehen bekommt, wenn er ein Internetprojekt aufruft.

Merchant: Sponsoren bzw. Partnerprogrammbetreiber bezeichnet man als Merchants.

Mikroblogging: So nennt man in der Zeichenanzahl begrenzte Blogartige Sociale Netzwerke wie zum Beispiel Twitter oder identi.ca.

Pagepeel: Ein Pagepeel ist eine Werbeform, die an das Eselsohr eines aufgeschlagenen Buches erinnert. Es handelt sich um eine kleine animierte Werbefläche, die in der oberen rechten Ecke Der Website zu finden ist und wie ein Eselsohr in einem Buch aussieht. Wenn der Bereich mit dem Zeiger der Maus berührt wird, öffnet sich die Anzeige in der Art, wie sich Seiten eines Buches öffnen.Diese Art der Werbung wird auch Eselsohr- oder Pageear  Werbung genannt.

Pagerank: Der Google PageRank™ ist eine nummerische Klassifizierung einer Website in einem Bereich von 0-10. Je höher der PageRank™ um so besser. Viele Partnerprogramm-Anbieter beziehen den PageRank™ in der Bewertung einer Website mit ein. Daher bestimmt der Google PageRank™ zusammen mit dem Alexa Ranking die Höhe des erzielbaren Erlöses durch einer Website durch Werbung.

Permalink: Jeder Eintrag in einem Blog, verfügt über eine eindeutige und sich nicht verändernde, also permanent vorhandene  Webadresse. Diese Adresse wird Permalink genannt.

Posting: Ein Eintrag in einem Blog

ROA: Return on Assets bezeichnet die Gesamtkapitalrendite.

RONA: Siehe ROA

ROE: Return on Equity bezeichnet die Eigenkapitalrendite.

ROI: Return on Investment bezeichnet ein Modell zur Kontrolle bzw. Messung der Rendite einer unternehmerischen Tätigkeit.

SEM Suchmaschinen-Marketing.

SMM: Social Media Marketing.

SEO: Suchmaschinen-Optimierung.

Teaser: Im englischen für Aufmerksamkeitserreger, Lockartikel, Lockwerbung, Reizartikel ist in der Werbesprache ein Text- oder Bildelement, welches die Aufmerksamkeit erregen soll und zum Weiterlesen, -sehen, -klicken animieren soll.

Textlink: Textlinks können getauscht oder vermietet werden. In der Online Werbung wird der direkte Textlink gerne zur Vererbung des Pageranks eingesetzt.

Werbemittel: Der Begriff Werbemittel bezeichnet unter anderem Grafikbanner, Flash-Banner, RSS-Feeds, Newsletter, Textlinks, Pagepeels etc.

In Arbeit