Blogging Inside

Die CeBIT 2014 macht Datability zum Top- Thema der IT-Messe

Die CeBIT als weltweit wichtigste Veranstaltung der IT-Branche geht im nächsten Jahr mit dem Top-Thema Datability an den Start. Die Business-IT-Messe und -Konferenz für Professionals CeBIT 2014 findet vom 10. bis 14. März 2014 in Hannover statt. Der Begriff ist eine Kombination aus dem internationalen Markttrend Big Data sowie den Möglichkeiten seiner nachhaltigen und verantwortungsvollen Nutzung (Englisch: ability, sustainability, responsibility).

„Die CeBIT rückt mit Datability die Fähigkeit in den Mittelpunkt, große Datenmengen nachhaltig und verantwortungsvoll zu nutzen“, sagte Oliver Frese, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG.

„Durch eine intelligente Analyse von bereits vorhandenen Daten ergeben sich auf der einen Seite für Unternehmen neue Geschäftspotenziale, die eigenen Prozesse effizienter zu organisieren und den Einsatz von Ressourcen zu optimieren. Auf der anderen Seite kann jedermann von Datability profitieren, sei es als Patient im Gesundheitswesen, als Reisender im Luft- oder Straßenverkehr oder als Kunde beim Online-Shopping.“

Aus Sicht der Aussteller ist die intelligente Datenanalyse bei gleichzeitig starkem Datenschutz einer der wichtigsten Technologietrends. „Datability ist das richtige Thema zum richtigen Zeitpunkt für die CeBIT“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

„Die fortschreitende Digitalisierung führt zur Entstehung riesiger Datenmengen, die sinnvoll genutzt und verantwortungsvoll geschützt werden müssen.“

Dabei spielten Fragen der IT-Sicherheit eine zentrale Rolle. Kempf: „Die Analyse großer Datenmengen ist nicht nur ein technisches, sondern auch ein gesellschaftspolitisches Thema, das wir auf der CeBIT veranschaulichen und diskutieren wollen. “

Auch die aktuelle Berichterstattung über Sicherheitsfragen in Bezug auf die Datennutzung im internationalen Umfeld zeige, dass es dringenden Diskussionsbedarf gebe, sagte Frese.

„Der kompetente und sichere Umgang mit großen Datenmengen ist Voraussetzung für eine global funktionierende Marktwirtschaft. Die CeBIT ist die einzige Plattform, auf der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft auf internationalem Niveau zusammenkommen und sich austauschen können.“

Datability wird in den unterschiedlichen Ausstellungsschwerpunkten der CeBIT 2014 und natürlich auch im umfangreichen Kongressprogramm thematisiert, erklärte Frese.

„Das Top-Thema wird sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung ziehen. Viele Aussteller werden ihre Präsentationen unter diesem Motto ausrichten und unsere hochkarätigen Forumsveranstaltungen sowie Vorträge der CeBIT Global Conferences werden sich mit Datability befassen.“

Bei der Entwicklung des Top-Themas der CeBIT 2014 waren die Prognosen internationaler Forschungsinstitute, Expertenmeinungen sowie die Einschätzungen von international führenden IT-Unternehmen aus dem CeBIT-Ausstellerkreis berücksichtigt worden. „Die Meinungen waren einhellig“, sagte Frese. „Wirtschaft und Wissenschaft sehen in Datability ein enormes Potenzial.“ Dies gelte nicht nur für internationale Konzerne.

„Auch kleine und mittelständische Unternehmen können dank immer flexiblerer und maßgeschneiderter Lösungen profitieren und sich erhebliche Vorteile im internationalen Wettbewerb sichern. Mit dem Top-Thema Datability treffen wir den Nerv der Zeit.“

Die meisten Unternehmen erkennen zwar die zunehmende Bedeutung und die Möglichkeiten, die in den vorhandenen großen Datenbeständen stecken. Oftmals fehlt es jedoch an Knowhow, um die schnell anwachsende Menge unterschiedlich strukturierter Daten für ihre Zwecke zu analysieren und Gewinn bringend zu nutzen. Hier bietet die kommende CeBIT aktuelle Informationen und viel Raum für Diskussionen auf internationaler Spitzenebene. Die von den Ausstellern der CeBIT präsentierten vielfältigen und heute schon konkret verfügbaren IT-Lösungen erlauben es Verantwortlichen in verschiedenen Funktionen ihr Geschäft zukünftig noch erfolgreicher zu gestalten. Sei es im Kundendialog, in der Produktentwicklung oder im Marketingbereich. „Mit dem Top-Thema Datability wird die CeBIT die zentrale Präsentations- und Diskussionsbühne sein, um die vielfältigen Möglichkeiten im intelligenten Umgang mit großen Datenmengen aufzuzeigen. Somit wird ein Besuch der CeBIT für alle Entscheidungsträger und IT-Verantwortliche zum Muss, die ihr Unternehmen fit machen wollen für den internationalen Wettbewerb“, ergänzte Frese.

Quelle: Deutsche Messe AG

Die mobile Version verlassen