Blogging Inside

Mit WP Revive Old Posts Postings an Twitter, Facebook und LinkedIn senden

Es gibt eine Menge Möglichkeiten mehr Besucher auf die eigenen Blog- Seiten zu bekommen. Das Recyceln von Blog- Beiträgen ist eine wirkungsvolle Methode, ganz besonders wenn man nicht ausschließlich über aktuelle Ereignisse berichtet, sondern Artikel schreibt die nahezu zeitlos sind und dem Leser auch nach einem längeren Zeitraum noch einen Nutzen bringen. Eine interessante Lösung in diesem Sinne wird durch das Plugin Revive Old Post realisiert.

ThemeIsle hat das beliebte Plugin Tweet Old Posts von Ajay Matharu übernommen und von Grund auf neu programmiert und um weitere Social Networks erweitert.

Dank des WordPress Plugins Revive Old Post von den ThemeIsle Entwicklern lassen sich alte und neue Beiträge automatisch an Twitter, Facebook und LinkedIn senden. Das maximale, beziehungsweise  minimale Alter und die und Häufigkeit der zufällig ausgesuchten Postings kann frei eingestellt werden. So kann man Querbeet alles was schon einmal geschrieben wurde Tweeten, oder man beschränkt sich auf die Postings der letzten 30 Tage.

Nicht jeder Blogbeitrag ist dazu geeignet, nach einem löngeren Zeitraum noch einmal in sizialen Netzwerken publiziert zu werden. So kann man im Backend des Plugins ganz einfach bestimmte Blogbeiträge oder bei Bedarf auch ganze Blogkategorien vom automatisierten Reposten  ausschließen. Letzteres ist besonders wichtig, da man ein abgelaufenes Gewinnspiel zum Beispiel nicht noch einmal auf Twitter, LinkedIn oder Facebook posten möchte. Revive Old Post unterstützt als URL-Kürzer aktuell bit.ly, is.dg und WordPres Kurz URL´s im Stil example.com/?p=12. Vor bzw. hinter den Tweets können zusätzliche Texte platziert werden.

Die kostenlose Plugin Version beschränkt auf ein Twitter Konto und Facebook Unterstützung. Möchte man LinkedIn auch nutzen, kann man die Pro Version des Plugins, eine Erweiterung die neben dem eigentlichen Plugin installiert wird erwerben. Die Pro Version unterstützt mehrere Twitter Konten und zusätzlich auch das Posten von Bildern.

Ausblick: Im Moment werden die Beiträge in einstellbaren Zeiträumen wie zum Beispiel alle 8 Stunden gesendet. In der nächsten Version ist laut den Entwicklern ein zeitgenaues Scheduling enthalten. Man darf gespannt sein um welche Funktionen das Plugin noch erweitert wird. Fast Wöchendlich mommen zur Zeit Updates mit Optimierungen.

Fazit: Blog- Leser, die einen Blogpost bei der Veröffentlichung übersehen haben, bekommen mit etwas Glück eine zweite Möglichkeit, den Beitrag doch noch zu sehen. Revive Old Posts ist ein perfektes Plugin um den Traffic zu erhöhen.


Die mobile Version verlassen